Damit Ihre Anfrage zur Sterbehilfe oder assistiertem Suizid in Luxemburg legal ist, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • Sie müssen im Moment der Anfrage bei Bewusstsein sein.
  • Sie müssen grossjährig und fähig sein: das heisst, Sie wurden nicht vom Gericht verurteilt unfähig zu sein Ihre eigenen Entscheidungen treffen zu können.
  • Sie haben Ihre Entscheidung ohne Druck von Aussen getroffen.
  • Sie befinden sich in einer ausweglosen medizinischen Situation, ohne Verbeserungsperspektive, infolge eines Unfalls oder einer Erkrankung, und diese Situation ist nach aktuellem Stand der Wissenschaft nicht umkehrbar.
  • Sie leiden physisch oder psychologisch unter Ihrem Gesundheitszustand.
  • Ihre Anfrage muss schriftlich verfasst sein, Ihre Daten enthalten, datiert und unterschrieben sein.
  • Sie können Ihre Anfrage jederzeit zurückziehen. Sie wird dann aus Ihrer Krankenakte gelöscht und Sie können Sie zurückerhalten.
Antrag auf Sterbehilfe und Beihilfe zum Freitod

Sie füllen Ihre Anfrage in Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden und zustimmenden Arzt aus.
Sie wird dann in Ihre Krankenakte gelegt.