Verein für das Recht
auf Sterben in Würde - Lëtzebuerg a.s.b.l.

Entdecken Sie

Willkommen

Die Ziele von Mäi Wëllen, Mäi Wee - Verein für das Recht auf Sterben in Würde Lëtzebuerg

„Mäi Wëllen, Mäi Wee – association pour le droit de mourir dans la dignité Lëtzebuerg“ ist eine Assoziation mit humanitären Zielen. Die Assoziation ist von jedweder politischen oder religiösen Gruppierung unabhängig und setzt sich für ein würdevolles Lebensende ein. „ADMD-L“, heute genannt „Maï Wällen, Mäi Wee“ wurde 1988 von Dr. Henri Clees gegründet und zählt heute rund 1200 Mitglieder. „Mäi Wëllen, Mäi Wee“ vertritt die Ansicht, dass sich Palliativmedizin und Sterbehilfe nicht gegenseitig ausschließen, und lehnt die künstliche Lebensverlängerung in aussichtslosen Situationen ab.

Patienten, die sich in einem irreversiblen und unerträglichen Zustand des körperlichen und geistigen Zerfalls befinden, sollen sich zwischen folgenden Optionen frei entscheiden dürfen:

  • Hochspezialisierte palliative Maßnahmen und/oder
  • Sterbehilfe oder Beihilfe zur Selbsttötung ohne strafrechtliche Verfolgung des Arztes.

Aktuelle Nachrichten

Bleiben Sie informiert

Nous déménageons!

Par mwmw
MWMW-déménage à Strassen L-1445,  1B rue Thomas Edison, dans des locaux plus spacieux pour mieux vous accueillir à partir du 2 juillet 2018. Madame Kosmala, secrétaire administrative, sera à[...]
Lesen Sie mehr
Ministère de la Famille et de l'Intégration et à la Grand Région
Ministère de la Santé

Conventionné par le Ministère de la Famille et de l'Intégration CO-SF/5/2017 - PA/18/09/010