Verein für das Recht
auf Sterben in Würde - Lëtzebuerg a.s.b.l.

Entdecken Sie

Willkommen

Ziel und Zweck von Mäi Wëllen, Mäi Wee - Vereinigung für das Recht, in Würde zu sterben Lëtzebuerg ADMD-L

Mäi Wëllen, Mäi Wee, Verein für das Recht, in Würde zu sterben Lëtzebuerg, hat eine humanitäre Berufung. Sie ist unabhängig von politischen oder konfessionellen Kennzeichen und engagiert sich entschlossen für ein Lebensende in Würde. Mäi Wëllen Mäi Wee wurde 1988 von Dr. Henri Clees gegründet und hat heute (2018) rund 900 Mitglieder. Mäi Wëllen, Mäi Wee ist der Meinung, dass Palliativmedizin und Euthanasie sich nicht gegenseitig ausschließen, lehnt aber die künstliche Lebensverlängerung ab.

Für diejenigen, die sich in einem unwiderruflichen und unerträglichen körperlichen und psychischen Verfall befinden, soll das Recht bestehen, zwischen folgenden Optionen zu wählen:

  • hochspezialisierte Palliativmedizin und / oder
  • die Anwendung von Euthanasie oder assistiertem Suizid, ohne dass der behandelnde Arzt strafrechtlich verfolgt wird.

Aktuelle Nachrichten

Bleiben Sie informiert

Nouveau site du AEC

Par mwmw
Nouveau site du AEC-Administration d'évaluation et de contrôle de l'assurance dépendance - Gouvernement luxembourgeois www.aec.gouvernement.lu      
Lesen Sie mehr

Newsletter 51

Par idp
La nouvelle newsletter de l’Association met en avant-plan l’analyse de l’évolution de la ligne éditoriale de l’association avec son impact sur l’évolution législative et la mise en prati[...]
Lesen Sie mehr
Ministère de la Famille et de l'Intégration et à la Grand Région
Ministère de la Santé

In Vereinbarung mit dem Familien- und Integrationsministerium CO-SF/5/2017 - PA/18/09/010